Angebote zu "Museum" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Sandi Haber Fifield
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer neuen Monografie After The Threshold verfolgt Sandi Haber Fifield ihre Arbeit mit mehrteiligen Bildern weiter. Die aktuellen Werke bestehen aus jeweils drei oder vier Bildern aus dem reichen Archiv der Künstlerin, die, zu Sequenzen zusammengestellt, wunderschöne, traumartige Erzählun- gen ergeben und den Betrachter zum Verweilen und Interpretieren anregen. 'Mein Werk entsteht aus Zusammenstößen und Angleichungen. Von einem Blick aus dem Busfenster in einer unvertrauten Stadt bis zu dauerhafteren Beobachtungen durch meine eigenen geöffneten Vorhänge kombiniere ich Momente des Sehens, die sowohl die verwirrende Zufälligkeit unserer ge- meinsamen Welt spiegeln als auch die beruhigenden persönlichen Verbin- dungen enthüllen, die uns geerdet halten. Ich suche nach den kleinen Tei- len, aus denen das Ganze besteht. Mein Studio ist der Ort, an dem visuelle Assoziationen einsetzen, vibrieren, scheppern und sich auflösen. Wenn man das Übersehene untersucht, sieht man das Vertraute und durchsucht die Randbereiche nach den Bedeutungen, die sich dort sammeln.'Sandi Haber Fifield lebt als zeitgenössische Fotokünstlerin in Connecticut. Ihre Arbeiten wurden in wichtigen Museen ausgestellt, darunter das Art In- stitute of Chicago, das Museum of American Art, Washington, D. C., das Museum of Contemporary Photography, Chicago, das Museum of Modern Art, New York, das Oakland Museum und das St. Louis Art Museum.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Sandi Haber Fifield
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer neuen Monografie After The Threshold verfolgt Sandi Haber Fifield ihre Arbeit mit mehrteiligen Bildern weiter. Die aktuellen Werke bestehen aus jeweils drei oder vier Bildern aus dem reichen Archiv der Künstlerin, die, zu Sequenzen zusammengestellt, wunderschöne, traumartige Erzählun- gen ergeben und den Betrachter zum Verweilen und Interpretieren anregen. 'Mein Werk entsteht aus Zusammenstößen und Angleichungen. Von einem Blick aus dem Busfenster in einer unvertrauten Stadt bis zu dauerhafteren Beobachtungen durch meine eigenen geöffneten Vorhänge kombiniere ich Momente des Sehens, die sowohl die verwirrende Zufälligkeit unserer ge- meinsamen Welt spiegeln als auch die beruhigenden persönlichen Verbin- dungen enthüllen, die uns geerdet halten. Ich suche nach den kleinen Tei- len, aus denen das Ganze besteht. Mein Studio ist der Ort, an dem visuelle Assoziationen einsetzen, vibrieren, scheppern und sich auflösen. Wenn man das Übersehene untersucht, sieht man das Vertraute und durchsucht die Randbereiche nach den Bedeutungen, die sich dort sammeln.'Sandi Haber Fifield lebt als zeitgenössische Fotokünstlerin in Connecticut. Ihre Arbeiten wurden in wichtigen Museen ausgestellt, darunter das Art In- stitute of Chicago, das Museum of American Art, Washington, D. C., das Museum of Contemporary Photography, Chicago, das Museum of Modern Art, New York, das Oakland Museum und das St. Louis Art Museum.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Digitale Edition zwischen Experiment und Standa...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume documents the contributions of the conference â??Digital Editions between Experiment and Standardizationâ?, which took place on December 6?8, 2007 in the Heinz Nixdorf Museum Forum in Paderborn. It contains the written versions of the oral presentations ? here for the most part greatly expanded ? as well as summaries of the panel discussions of the three conference sections: concepts of digital editions, data formats for written music, and problems of encoding letters, diaries etc.Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge der gleichnamigen Paderborner Tagung vom Dezember 2007 und enthält die teils deutlich erweiterten schriftlichen Fassungen der Referate sowie Zusammenfassungen der Podiumsdiskussionen. Die Tagung verstand sich als Fortsetzung des 2006 mit der Mainzer Tagung "Digitale Medien und Musikedition" begonnen Dialogs über digitale Editionsformen und war auf das aktuelle ,Zwischenstadium' fokussiert, in dem einerseits noch Leuchtturmprojekte das Bild prägen, sich andererseits aber bereits internationale und interdisziplinäre Standards herauskristallisieren.So finden sich in dem Band fächerübergreifende Beiträge aus der Informatik, der Literaturwissenschaft und der Musikwissenschaft, die einerseits allgemeine Perspektiven für das ,digitale Zeitalter' entwickeln, zum anderen aber auch konkrete Projekte vorstellen oder die Tauglichkeit von XML-Datenstandards für die Codierung von Musik oder Texten (speziell hinsichtlich der Verwendung von TEI bei der Briefauszeichnung) diskutieren.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Digitale Edition zwischen Experiment und Standa...
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This volume documents the contributions of the conference â??Digital Editions between Experiment and Standardizationâ?, which took place on December 6?8, 2007 in the Heinz Nixdorf Museum Forum in Paderborn. It contains the written versions of the oral presentations ? here for the most part greatly expanded ? as well as summaries of the panel discussions of the three conference sections: concepts of digital editions, data formats for written music, and problems of encoding letters, diaries etc.Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge der gleichnamigen Paderborner Tagung vom Dezember 2007 und enthält die teils deutlich erweiterten schriftlichen Fassungen der Referate sowie Zusammenfassungen der Podiumsdiskussionen. Die Tagung verstand sich als Fortsetzung des 2006 mit der Mainzer Tagung "Digitale Medien und Musikedition" begonnen Dialogs über digitale Editionsformen und war auf das aktuelle ,Zwischenstadium' fokussiert, in dem einerseits noch Leuchtturmprojekte das Bild prägen, sich andererseits aber bereits internationale und interdisziplinäre Standards herauskristallisieren.So finden sich in dem Band fächerübergreifende Beiträge aus der Informatik, der Literaturwissenschaft und der Musikwissenschaft, die einerseits allgemeine Perspektiven für das ,digitale Zeitalter' entwickeln, zum anderen aber auch konkrete Projekte vorstellen oder die Tauglichkeit von XML-Datenstandards für die Codierung von Musik oder Texten (speziell hinsichtlich der Verwendung von TEI bei der Briefauszeichnung) diskutieren.

Anbieter: buecher
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Sandi Haber Fifield
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer neuen Monografie After The Threshold verfolgt Sandi Haber Fifield ihre Arbeit mit mehrteiligen Bildern weiter. Die aktuellen Werke bestehen aus jeweils drei oder vier Bildern aus dem reichen Archiv der Künstlerin, die, zu Sequenzen zusammengestellt, wunderschöne, traumartige Erzählun- gen ergeben und den Betrachter zum Verweilen und Interpretieren anregen. 'Mein Werk entsteht aus Zusammenstössen und Angleichungen. Von einem Blick aus dem Busfenster in einer unvertrauten Stadt bis zu dauerhafteren Beobachtungen durch meine eigenen geöffneten Vorhänge kombiniere ich Momente des Sehens, die sowohl die verwirrende Zufälligkeit unserer ge- meinsamen Welt spiegeln als auch die beruhigenden persönlichen Verbin- dungen enthüllen, die uns geerdet halten. Ich suche nach den kleinen Tei- len, aus denen das Ganze besteht. Mein Studio ist der Ort, an dem visuelle Assoziationen einsetzen, vibrieren, scheppern und sich auflösen. Wenn man das Übersehene untersucht, sieht man das Vertraute und durchsucht die Randbereiche nach den Bedeutungen, die sich dort sammeln.'Sandi Haber Fifield lebt als zeitgenössische Fotokünstlerin in Connecticut. Ihre Arbeiten wurden in wichtigen Museen ausgestellt, darunter das Art In- stitute of Chicago; das Museum of American Art, Washington, D. C.; das Museum of Contemporary Photography, Chicago; das Museum of Modern Art, New York; das Oakland Museum und das St. Louis Art Museum.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Sandi Haber Fifield
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer neuen Monografie After The Threshold verfolgt Sandi Haber Fifield ihre Arbeit mit mehrteiligen Bildern weiter. Die aktuellen Werke bestehen aus jeweils drei oder vier Bildern aus dem reichen Archiv der Künstlerin, die, zu Sequenzen zusammengestellt, wunderschöne, traumartige Erzählun- gen ergeben und den Betrachter zum Verweilen und Interpretieren anregen. 'Mein Werk entsteht aus Zusammenstößen und Angleichungen. Von einem Blick aus dem Busfenster in einer unvertrauten Stadt bis zu dauerhafteren Beobachtungen durch meine eigenen geöffneten Vorhänge kombiniere ich Momente des Sehens, die sowohl die verwirrende Zufälligkeit unserer ge- meinsamen Welt spiegeln als auch die beruhigenden persönlichen Verbin- dungen enthüllen, die uns geerdet halten. Ich suche nach den kleinen Tei- len, aus denen das Ganze besteht. Mein Studio ist der Ort, an dem visuelle Assoziationen einsetzen, vibrieren, scheppern und sich auflösen. Wenn man das Übersehene untersucht, sieht man das Vertraute und durchsucht die Randbereiche nach den Bedeutungen, die sich dort sammeln.'Sandi Haber Fifield lebt als zeitgenössische Fotokünstlerin in Connecticut. Ihre Arbeiten wurden in wichtigen Museen ausgestellt, darunter das Art In- stitute of Chicago; das Museum of American Art, Washington, D. C.; das Museum of Contemporary Photography, Chicago; das Museum of Modern Art, New York; das Oakland Museum und das St. Louis Art Museum.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot